Herzlich willkommen bei der Jagdgenossenschaft Havelberg!

Der Vorstand unserer Jagdgenossenschaft heißt Sie hier herzlich willkommen. Auf den nachfolgenden Seiten können Sie sich näher über uns informieren und Kontakt zu uns aufnehmen. Ebenso stellen wir Ihnen hier aktuelle Informationen bereit.

Aktuelles

Sehr geehrte Mitglieder der Jagdgenossenschaft Havelberg,

 

der Vorstand der Jagdgenossenschaft Havelberg lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung für das Jagdjahr 2017/18 ein, die am 25.05.2018 um 19:00 Uhr in der Gaststätte zum Dorfkrug in Nitzow, Dorfstraße 34, stattfindet.

 

Tagesordnung:

1. Begrüßung, Eintragung der Mitglieder in die Anwesenheitsliste und Abgleich mit dem Jagdkataster

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit und der Ordnungsmäßigkeit der Ladung

3. Verlesen und Bestätigung der Tagesordnung

4. Verlesen des Protokolls der Mitgliederversammlung 2017 und Bestätigung

5. Bericht des Vorsitzenden, des Kassenführers und der Kassenprüfer

6. Entlastung des Vorstands

7. Wahl von zwei Kassenprüfern

8. Beschluss zur Jagdpachtausschüttung

9. Berichte der Revierpächter

10. Verschiedenes

 

Der Vorstand weist darauf hin, dass Flächen, die mehreren Eigentümern gehören, nur durch Anwesenheit aller Eigentümer dieser Flächen oder durch amtliche bestätigte Vollmachten aller nicht anwesenden Eigentümer dieser Flächen zur Abstimmung berechtigen.

 

mit freundlichen Grüßen

der Vorstand

 

 

Sehr geehrte Mitglieder der Jagdgenossenschaft Havelberg,

 

gern informieren wir Sie hier über die wesentliche Beschlüsse unserer Jahreshauptversammlung für das Jagdjahr 2016/17 vom 05.05.2017 im Dorfkrug Nitzow:

 

1. Entlastung des Vorstands: Dem Vorstand wurde die Entlastung erteilt.

 

2. Wahl der Kassenprüfer: Es erfolgte die Wiederwahl der Kassenprüfer Wolfang Wiedecke und Jens Donau für ein weiteres Jahr.

 

3. Reinertragsverwendung: Der Reinertrag liegt in diesem Jahr bei 3,39 €/ha. Rückstellungen wurden für nicht abgeforderte Pachten in Höhe von 2.386 € gebildet und in Höhe von 3.190 € aufgelöst. Für Wildschadensverhütungsmaßnahmen wurden Rückstellung in Höhe von 515,10 € aufgelöst.

 

4. Sonstiges: Nach Beschlussfassung können Kassenprüfer künftig für zwei Jahre gewählt werden.

 

Weiteres können Sie nachfolgend dem Protokoll der Jahreshauptversammlung entnehmen.

 

Für Fragen oder Erläuterungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

mit freundlichen Grüßen

der Vorstand

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2016/17 vom 05.05.2017
Protokoll JHV 05.05.17.pdf
PDF-Dokument [117.4 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jagdgenossenschaft Havelberg